A A A

Schnelltest

Mit dem neuen Schnelltest AlphaKit® QuickScreen können Ärzte nach nur 15 Minuten mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, ob bei einem COPD-Patienten der größte Risikofaktor für Alpha-1 vorliegt.

Der Test ist genau, einfach und man braucht dafür nicht mehr als ein paar Tropfen Blut, das aus dem Finger oder Ohrläppchen entnommen wird. Er testet auf das fehlerhafte Schutzeiweiß, das die Hauptursache für die Erkrankung Alpha-1 ist.

Kann das fehlerhafte Eiweiß mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ausgeschlossen werden (positives Testergebnis), wird die Überweisung in ein Alpha-1-Center empfohlen. Hier folgen zusätzliche Untersuchungen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter AlphaKit®.

Übrigens: Die Kosten für den Schnelltest werden von den Krankenkassen vorerst noch nicht übernommen. Der Test wird aber vom Hersteller Grifols Deutschland GmbH kostenlos für Ärzte zur Verfügung gestellt.

 

Fachkreise können den Schnelltest hier kostenlos bestellen.