A A A

Gewissheit bekommen! Jetzt testen lassen!

Alpha-1 wird oft erst spät erkannt. Denn die Erbkrankheit ist selten und die Beschwerden wie Atemnot, chronischer Husten und vermehrter Auswurf können auch im Rahmen einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) auftreten. Deshalb empfiehlt die nationale COPD-Leitlinie der Deutschen Atemwegsliga und der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin, COPD-Patienten einmalig auf Alpha-1 zu untersuchen.

Sollte ich mich testen lassen?

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie sich auf Alpha-1 testen lassen sollten, beantworten Sie für sich die folgenden Fragen:

Ja Nein
Ja Nein
Ja Nein
Ja Nein
Ja Nein
Ja Nein
Ja Nein
Ja Nein

*Wichtig: Diese Auswertung ist nur eine erste, vorläufige Einschätzung und stellt keinesfalls eine Diagnose dar. Ein Alpha-1-Antitrypsin-Mangel kann nur von einem Facharzt und nach Durchführung weiterführender Diagnostikverfahren endgültig bestimmt werden.

Initiative pro Alpha

Zurück