Alpha-1 oder COPD? Machen Sie unseren Online-Selbsttest

Sie leiden unter einer diagnostizierten COPD, haben aber den Verdacht, dass bei Ihnen ein Alpha-1-Antitrypsin-Mangel vorliegen könnte? Oder waren Sie noch überhaupt nicht beim Arzt und möchten jetzt schnellstmöglich Ihre Beschwerden einordnen? Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie sich auf Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (Alpha-1) testen lassen sollten, könnte Ihnen dieser erste Vortest vielleicht helfen.

Achtung:

Alpha-1 ist eine Erkrankung, die nur durch einen Arzt mit einem geeigneten Testverfahren diagnostiziert werden kann. Dieser Test kann die Diagnose durch einen Arzt nicht ersetzen. Dieser Online-Selbsttest kann Ihnen eine erste Einschätzung geben, ob es sinnvoll ist, einen Lungenspezialisten aufzusuchen. Werden Sie selbst aktiv und gehen Sie zum Arzt! Ihr Haus- oder Lungenfacharzt kann Sie schnell und kostenlos auf Alpha-1 testen. Für einen aktiven Umgang mit Alpha-1 ist die frühzeitige Gewissheit über eine Erkrankung ausschlaggebend.

Sie müssen alle Fragen beantwortet haben, um eine Auswertung zu erhalten.

Leiden Sie häufig an Atemnot, Husten und Auswurf nicht nur bei Belastung, sondern bereits im Ruhezustand?

Haben Sie häufig Atemwegsinfektionen, wie Entzündungen der Bronchien, Nasennebenhöhlenentzündungen oder Lungenentzündungen?

Leiden Sie an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD)?

Leiden Sie an Asthma, das sich auch unter Einsatz bronchienerweiternder Sprays nicht bessert?

Sie haben nie oder nur sehr wenig geraucht und trotzdem wurde bei Ihnen eine COPD diagnostiziert?

Die Diagnose COPD wurde bei Ihnen vor dem 40. Lebensjahr gestellt?

Ist in Ihrer Familie bereits jemand an Alpha-1 oder einem Lungenemphysem erkrankt?

Hatten Sie im Kinder- oder Jugendalter bereits eine Lebererkrankung?

Einwilligung zur Datenverarbeitung für den Online-Selbsttest

Sie müssen alle Fragen beantwortet haben, um eine Auswertung zu erhalten.

Leiden Sie häufig an Atemnot, Husten und Auswurf nicht nur bei Belastung, sondern bereits im Ruhezustand?

Haben Sie häufig Atemwegsinfektionen, wie Entzündungen der Bronchien, Nasennebenhöhlenentzündungen oder Lungenentzündungen?

Leiden Sie an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD)?

Leiden Sie an Asthma, das sich auch unter Einsatz bronchienerweiternder Sprays nicht bessert?

Sie haben nie oder nur sehr wenig geraucht und trotzdem wurde bei Ihnen eine COPD diagnostiziert?

Die Diagnose COPD wurde bei Ihnen vor dem 40. Lebensjahr gestellt?

Ist in Ihrer Familie bereits jemand an Alpha-1 oder einem Lungenemphysem erkrankt?

Hatten Sie im Kinder- oder Jugendalter bereits eine Lebererkrankung?

Einwilligung zur Datenverarbeitung für den Online-Selbsttest